Medien

Presse, Galerien, Downloads und Akkreditierungen

Grandiose Stimmung beim Jugend-B-Cup Rennrodel

Uhr

Marc Theine freut sich über die Silbermedaille

Winterberg. (ske) Die Stimmung war grandios, die sportlichen Leistungen konnten sich mehr als sehen lassen. „Der Deutsche Jugend-B-Cup 2018 Rennrodel in der VELTINS-EisArena hat alle Erwartungen erfüllt, die Bahn war in hervorragender Verfassung und unsere Rodlerinnen und Rodler haben sich bestens geschlagen", sagte Katja Haupt, Landestrainerin Rennrodel am Winterberger Stützpunkt, nach der zweitägigen Veranstaltung, dem letzten großen Wettbewerb dieser Saison in der VELTINS-EisArena. „Man kann allen nur ein Kompliment machen, den Bahnarbeitern, dem ausrichtenden Verein BRC Hallenberg und den Sportlern."

In der Tat: Die Stimmung war grandios, das Ambiente ebenso. Besonders die 13- bis 14-jährigen Sportlerinnen und Sportler aus Thüringen waren mit Eltern, Großeltern und Freunden angereist. Und die ließen sich nicht lumpen und feierten ein regelrechtes Rodel-Fest. Mit Gesang, Pauken und Tröten sorgten sie für Stimmung. Sie hatten allen Grund dazu, denn der traditionell starke Landesverband Thüringen bewies auch in der Jugend B-Klasse seine deutliche Dominanz. So siegten Franziska Buff (Sonneberg-Schalkau) und Nico Baum (Suhl) in den Einsitzer-Wettbewerben. Auch der Mannschaftswettbewerb ging an Thüringen.

Aber auch die heimischen Teilnehmer hatten Grund zur Freude. „Alle haben Bestzeiten aufgestellt", so Katja Haupt. Allen voran Marc Theine vom BSC Winterberg. Der 13-jährige Rennrodler wurde Zweiter im Einsitzer und gewann die Silbermedaille. „Ich bin sehr glücklich", freute sich Marc, der seit drei Jahren rodelt. Auch die drei Rodlerinnen des BRC Hallenberg haben sich gut geschlagen. Melina Cielaszyk (13), seit 2011 aktiv, wurde Siebte. Hannah Kunze, mit elf Jahren die jüngste Teilnehmerin, fuhr auf den 13. Platz. Hannah gehört noch dem C-Jugend-Kader an, startete aber eine Klasse höher (Hochstarterin). Clara Theelke (13) landete auf dem 18. Rang. „Alle haben einen großen Sprung nach vorn gemacht. Eine Veranstaltung wie der Jugend- B-Cup hat einen ähnlichen sportlichen Wert wie eine Deutsche Meisterschaft. Von daher war der Cup eine echte Standortbestimmung." Die Deutsche Meisterschaft findet vom 1. bis 4. Februar in Oberhof statt.

 

Großartiger Erfolg mit dem zweiten Platz: Marc Theine. Foto: NWBSV

 

Haben allen Grund zur Freude (v. l.): Marc Theine, Hannah Kunze, Melina Cielaszyk und Clara Theelke. Foto: NWBSV

 

Pressekontakt

Inga Ortmann
Medienkoordinatorin
medien@veltins-eisarena.de
+49 170 3012525

Paul Senske
medien@veltins-eisarena.de


Presseakkreditierung

Archiv

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

Zurück